Verfügbare Grundstücke

Wenn wir von Grundstücken erfahren, die zum Verkauf stehen, publizieren wir es hier. Beachten Sie, dass gute Grundstücke immer schnell verkauft sind! Je neuer das Datum, desto eher ist das Grundstück noch erhältlich.

5.12.19: Liedertswil BL, Hauptstrasse/Reigoldswilerstrasse, 149940.-, 714m2 à 210.-/m2

2.12.19: Albinen VS, Bauland für Erstwohnsitz, ab 60.-/m2, 550m2 - 3200m2, diverse Parzellen

18.11.19: Rüti b. Büren, Sandgasse, 162400.-, 580m2 à 280.-/m2. Zufahrt etwas eng, Steildachpflicht, schöne ländliche Lage

29.8.19: Koblenz, Hinterdorfstrasse, 180'000.-, 400m2 à 450.-/m2, Dorfzone mit Steildachpflicht, geringe Grenzabstände

23.7.19: Gipf-Oberfrick, Heilbenweg, ca. 500m2 à 800.-/m2 oder im Baurecht!, Zufahrt eng

Verkauft/nicht mehr erhältlich:

24.7.19: Allschwil, Kirschgartenweg,  870m2 à 950.-/m2, Hausbreite max. 4m! Platz für 4 Kleinhäuser.

Bei Interesse melden Sie sich für weitere Unterlagen bitte per E-Mail an info@kleinhaus.ch

Haben Sie ein Grundstück zu verkaufen, zu vermieten oder im Baurecht abzugeben, oder kennen Sie eines, das sich für Kleinhäuser eignet? Dann melden Sie uns diese bitte, damit wir sie hier eintragen können! Vielen Dank. ​

Grundstücksuche

Die Landaquise ist der zentrale Punkt beim Hausbau. Leider ist attraktives Bauland im Schweizer Mittelland Mangelware. Gerne helfen wir Ihnen bei der Suche Ihres Grundstücks. Fordern Sie gratis per Mail unsere informative und hilfreiche "Checkliste Grundstückkauf" an.

Hier vorab ein paar Tipps und Tricks aus der "Checkliste Grundstückkauf", wenn Sie eine Parzelle gefunden haben, die der Besitzer aber (noch) nicht verkaufen will:

Argumentationen wenn der Besitzer (noch) nicht verkaufen will:

Viele Landbesitzer „horten“ Bauland als (Alters-)-Anlage. Also weshalb sollten sie Ihnen Land verkaufen, wenn sie zurzeit noch kein Geld brauchen? Der Bund spricht schon heute über Zwangsmassnahmen gegen diese Art von Kapitalanlagen. Um diesen Massnahmen, wie auch immer sie einmal aussehen werden, zu entgehen, braucht es geeignete Strategien.

 

  1. Ein Teil des Grundstückes wird verkauft, und mit dem Erlös wird auf dem verbleibenden Land ein (Klein)-Haus errichtet. Das Kapital ist wieder investiert, doch jetzt bringt es eine Rendite im Vergleich zum baren Land. Gerne beraten wir Landbesitzer über diese lukrativen Möglichkeiten.

  2. Das Bauland wird im Baurecht (=Miete für 99 Jahre) abgegeben, mit einem Vorkaufsrecht für den Hausbauer/Hausbesitzer, wenn der Landbesitzer dann einmal verkaufen möchte. Kann oder will ein Hausbesitzer dann das Land nicht kaufen, veräussert es der Landbesitzer an einen Dritten, der zu diesem Zeitpunkt selber eine sichere Kleinanlage sucht.

  3. Land mieten für 10 bis 20 Jahre geht nur schwer, da keine Bank ein Haus auf gemietetem Land finanziert. Es gibt dabei aber einen kleinen Trick: Sie kaufen das Grundstück, bleiben es aber dem Verkäufer schuldig. Als Sicherheit bekommt der ein Schuldbrief auf das Grundstück, einer, wie er auch die Bank bekommt. Statt der Bank schulden Sie Ihre Hypothek, oder einen Teil davon, dem Landverkäufer und er bekommt eine Rendite in der Form von Zinsen, die Sie sonst der Bank bezahlen müssten.

Die besten Links zu Ihrem neuen Grundstück:

www.anzeiger.ch gute Suchmaschine für die Grundstücksuche

www.urbanhome.ch gratis Immobilienportal mit guten Suchmöglichkeiten

www.​immoscout.ch zur Zeit zweit grösstes Immobilienportal der Schweiz

www.homegate.ch zur Zeit grösstes Immobilienportal in der Schweiz

www.nabhome.ch gutes Imobilienportal für den Kanton Aargau